Artikel mit dem Tag "Pia"



Ein Bild – eine Story · 11. Oktober 2018
Ein Bild - Eine Story dieses Mal zu "Meer mit vier kleinen Dampfern" von Emil Nolde, einem Künstler, der gelernter Möbelschnitzer ist.
Ein Bild – eine Story · 22. Juli 2018
John Dohn (1572–1631) formulierte die treffliche Idee, dass niemand eine Insel sei. Das war natürlich im übertragenen Sinn gemeint – doch was ist eigentlich eine Insel? Und warum wirkt vor dem Wasser alles so bedeutend? Ein Beitrag zur Blogparade #Europa und das Meer.

Thema · 18. Mai 2018
HASHTI Tehran hat 2017 den Deutschen Kurzfilmpreis in der Sonderkategorie gewonnen. Ein besonderer Kurzfilm ist er aufgrund seiner „außerordentlichen“ Länge von 60 Minuten, ein besonderer Film ist er aber auch darüber hinaus. Warum, lest Ihr bei ArtTwo:
Ausstellungen · 14. April 2018
Haus mit Sachen dahinter – das ist nun wirklich untertrieben: Wo fängt es an, wo hört es auf und wie lässt sich das „Haus“ alternativ denken? Fernab vom Wohnbau-Trend Tiny House, der bekanntlich die maximale Reduktion sucht, baut Jean-Pacal Flavien ein Haus mit Hintersinn und Pia war drin:

Museen · 23. März 2018
Wenn alle draußen unterwegs sind, wer schaut dann daheim nach dem rechten? Ein Plädoyer für den Museumskurator im "Inbound" von Pia:
Ausstellungen · 01. März 2018
In einer kleinen Stadt, selbst in der schönsten, muss man sich etwas einfallen lassen. Und in Schwaz in den Tiroler Alpen hat man Ideen. Zur Zeit stellt dort die dänische Künstlerin Saskia Te Nicklin aus und Pia war da:

Ausstellungen · 03. Februar 2018
Wie klingt ein schmelzender Osterhase, was sind Amproprifications und welche Töne bringen das Gehirn in Ekstase? In Stuttgarts neuem Kulturhaus gibt das Team von Stock 11 eine Kostprobe dessen, was Musik alles sein kann und Pia hat reingehört:
Thema · 26. Dezember 2017
Rückblicke sind in Mode? Macht nichts, wir haben auch einen für Euch. Und sagen Danke an unsere Leserinnen und Leser!

Museen · 23. November 2017
Wir kommen den Bildern immer näher und schaffen uns mit speziellen Apps zugleich parallele Zugriffspunkte in der dritten Dimension. Closer-Looks, Augmented Realities und vielfältigte Manipulationsoptionen dank Fotoapps für jedermann ... über deren Potenziale und Perspektiven sprachen Pia und Iris:
Ausstellungen · 18. November 2017
Am Freitag wurde die Ausstellung „Rundumschlag“ im ehemaligen Projektraum LOTTE in Stuttgart eröffnet. Sie zeigt 150 Plakate von 50 Grafikern und Grafikstudios. Der Clou: Die Ausstellung thematisiert den öffentlichen Raum im öffentlichen Raum. Die Erkenntnis: Früher gab's große Fragen und knallendes Dynamit. Heute sind die Bilder bunter – und vom schaurig inszenierten „Sublimen“ bis hin zum liebevoll beworbenen Stadtteilprojekt im Stil von Keith Haring ist alles möglich:

Mehr anzeigen